ROC Balanced Scorecard-Zahlen.

Planen, messen, steuern: Die ROC Balanced Scorecard-Zahlen liefern Informationen für die in Unternehmen bestehenden Balanced Scorecards und steigern den Umsatz.

Eine Balanced Scorecard (BSC) ist ein Instrument zur Messung, Dokumentation und Steuerung der Aktivitäten eines Unternehmens im Hinblick auf seine Strategie und Unternehmensziele. Mit Hilfe einer BSC können nicht nur harte Zahlen und Fakten gemessen werden, sondern auch Softfacts abgebildet, gemessen und gesteuert werden. KRAFTKINZ liefert bestehenden BSCs von Unternehmen ROC Balanced Scorecard-Zahlen – eine weitere Dimension für die Steuerung des Unternehmens – und ermöglicht so die Steigerung des Umsatzes.

Warum bedarf es der ROC Balanced Scorecard-Zahlen?
In komplexer werdenden Märkten ist das Umsatzwachstum nicht alleine von den VertriebsmitarbeiterInnen abhängig. Für die Steuerung des Unternehmens und des Umsatzes ist die Balanced Scorecard (BSC) ein wichtiges Instrument; KRAFTKINZ bringt aus ROC Messungen Teilkennzahlen in die BSC, die regelmäßig überprüft werden und direkten Einfluss auf die Kaufentscheidung haben. Damit steigern wir den Umsatz.

Die wichtigsten Kennzahlen:

  • ROC Kooperation.
  • ROC Zufriedenheit.
  • ROC Empfehlung.

 

ROC Balanced Scorecard-Zahlen sind Bestandteil der KRAFTKINZ Beratung. Wir verschaffen Ihnen so einen Informationsvorsprung am Markt und steigern den Umsatz Ihres Unternehmens nachweislich.