• Vor allem junge Menschen und Startup-GründerInnen treiben die Innovation im Digital Payment voran.
  • Weltweite Akzeptanz und Bezahlen im Internet sind wichtige Faktoren.
  • Experten weisen Österreich im Mittelfeld innovativer Zahlungssysteme aus: Weg an die Spitze ist möglich.
  • Erste Bank und Sparkassen führen innovatives Zahlungsmittel Debit Mastercard ab 2019 ein.

 

WIEN, 25. September 2018. Internationale Studien belegen, dass moderne Technologien im Payment entscheidend sind, wenn es um die Sicherung des Wirtschaftsstandortes geht. Das hat KRAFTKINZ – der Strategieberater im Bereich PR, Kommunikation & Vertrieb – zum Anlass genommen, eine Studie zum Thema „Österreich an die Spitze innovativer Zahlungssysteme“, mit Unterstützung von Mastercard, durchzuführen. Von Juli bis September 2018 wurden ExpertInnen aus dem Payment-Bereich interviewt und mit vier Fokusgruppen mit TeilnehmerInnen unterschiedlichen Alters gearbeitet. Die Ergebnisse der Studie liegen nun vor. Chancen, aber auch Risiken, sind erkennbar.

 

Top-Erkenntnisse der Studie

72,22% der ExpertInnen siedeln Österreich im Mittelfeld innovativer Zahlungssysteme an; 11,11% sehen Österreich bereits jetzt unter den Top 10-Nationen. Nur 16,67% der ExpertInnen reihen Österreich als Schlusslicht ein. Fragt man nach der Relevanz der Position Österreichs im Bereich innovativer Zahlungssysteme, schätzen 55,56% die Position Österreichs als sehr relevant ein. „Die ExpertInnen sagen zu 88,9%, dass die positiven Veränderungen aus den Payment-Innovationen überwiegen werden – das zeigt eindrucksvoll, dass es eine Dynamik in Österreich zu dem Thema gibt“, sagt Birgit Kraft-Kinz, Studienautorin und Geschäftsführerin von KRAFTINZ, und führt weiter aus: „Betrachtet man die Kundengruppen, so sind junge Menschen (20-34 Jahre), Startups und GründerInnen die Treiber der Innovation von Zahlungssystemen in Österreich. Die KundInnen ab 35 Jahren und älter sind hingegen skeptisch und abwartend. Deshalb wird es wichtig sein, besonders diese Kundengruppen für Neuerungen und Innovationen zu gewinnen, um Österreich zurück an die Spitze zu bringen.“ Laut Studie zeigt die Kundengruppen zwischen 35 und 50 die größte Skepsis gegenüber neuen Zahlungsmitteln; die über 50-Jährigen vertrauen eher den Aussagen ihrer BankberaterInnen und setzen nach wie vor stark auf Bargeld.

Die vorliegende Studie zeigt auch die Barrieren bei der Einführung neuer Zahlungsmittel auf; so wurden als Hürden Gebühren und Spesen mit 81,25%, die Zufriedenheit mit bestehenden Zahlungsmitteln zu 73,53% und fehlendes technisches Know-how mit 71,67% genannt. „Das Potenzial an die Spitze innovativer Zahlungssysteme zu kommen, ist da – Information, Transparenz und laufende Überzeugungsarbeit ist aber zu leisten“, sagt Birgit Kraft-Kinz zuversichtlich.

Weiterlesen…

Eindrücke der Pressekonferenz und der Studienpräsentation:

  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (140 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (121 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (119 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (114 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (102 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (97 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (95 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (93 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (80 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (80 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (75 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (70 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (66 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (59 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (52 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (52 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (48 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (46 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (43 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (26 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (26 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (25 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (24 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (15 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (15 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (11 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (11 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (9 von 237)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (7 von 237)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (71 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (70 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (54 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (49 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (48 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (29 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (27 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (26 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (25 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (18 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (16 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (16 von 73)
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (15 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (6 von 73)-min
  • Debit MC WeX 25-9-2018 (4 von 73)-min
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (233 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (228 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (220 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (214 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (199 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (198 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (191 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (180 von 237)
  • Debit MC WeX Abend 25-9-2018 (141 von 237)

Fotocredit: KRAFTKINZ/Mastercard/Tsitsos

Leave a comment