Ist Vertrauenskapital der entscheidende Faktor von Marken in Krisenzeiten?

Auszug aus der Studie „Ist Vertrauenskapital der entscheidende Faktor von Marken in Krisenzeiten?“ 2009:

48 Top-Manager und Top-Managerinnen, sowie KommunikationsexpertInnen aus den unterschiedlichsten Branchen haben im Zuge der qualitativen Studie „Ist Vertrauenskapital der entscheidende Faktor von Marken in Krisenzeiten?“ ihr Bild über Vertrauenskapital, dessen Entstehung, Steuerung und Wirkung abgegeben.

Vorab möchten wir Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse darstellen:

Der Kunde steht im Mittelpunkt
Das Vertrauen von Kunden, MitarbeiterInnen und potentiellen Kunden ist besonders wichtig für den Unternehmenserfolg. Das Vertrauen der Öffentlichkeit wird als weniger wichtig für den Unternehmenserfolg eingeschätzt.

Vertrauenskapital gilt als strategischer Erfolgsfaktor in Krisenzeiten
85% der Befragten halten Vertrauenskapital für einen wichtigen strategischen Erfolgsfaktor in Krisenzeiten. Für eine deutliche Mehrheit (75%) verstärkt ein hohes Vertrauenskapital die Glaubwürdigkeit und Wirksamkeit der eigenen Kommunikation. Weiters herrscht überwiegend Einigkeit (81%) darüber, dass Kontinuität in der Kommunikation das Vertrauenskapital eines Unternehmens erhöht.

Positiver Schaukeleffekt: Vertrauenskapital & Kommunikation
Es zeigt sich eine Wechselwirkung zwischen Kommunikation und Vertrauenskapital. Kontinuierliche Kommunikation erhöht das Vertrauenskapital und ein hohes Vertrauenskapital erhöht die Wirkung und Glaubwürdigkeit der Kommunikation.

Kommunikation ist der wichtigste Faktor beim Aufbau von Vertrauenskapital
Diese Erkenntnis wird von den meisten Befragten nicht explizit so wahrgenommen. Lediglich 31% der Befragten stimmten dieser Aussage voll zu. Mehr als die Hälfte der Befragten konnten nur teilweise zustimmen. Anders jedoch bei der Frage nach den beiden wichtigsten Maßnahmen, die aktuell von den Unternehmen zum Aufbau von Vertrauenskapital umgesetzt werden. Es werden zu 60% Aktivitäten genannt, die als Kommunikationsmaßnahmen eingestuft werden können. Hier zeigt sich ein noch fehlendes Bewusstsein über die Wirkung der Kommunikation in Bezug auf die Entstehung von Vertrauenskapital.

Für die Mehrheit der Befragten hat Vertrauenskapital einen starken Einfluss auf die Kundenloyalität, Wiederkaufsrate und Weiterempfehlungsrate.

Zur Studie:
Ist Vertrauenskapital der entscheidende Faktor von Marken in Krisenzeiten?

 

Leave a comment